Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Lingen e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

lerne uns kennen!

Vorstand

1.Vorsitzender: Ludwig Kerschbaum
1.Vorsitzender
Ludwig Kerschbaum
Über ihn

ich bin Mitglied der DLRG Lingen weil es ein Angebot für alle gibt.

Vom Kleinkinderschwimmen über das Rettungsschwimmen bis zum Senioren- und Wettkampfschwimmen. Zudem die Angebote der Jugendarbeit, wie das Jugend- Einsatz- Team bis zu den Rettern und Tauchern der Schnell- Einsatz- Gruppe Wasserrettung (SEG- WR). Hier kann jeder mitmachen!

2. Vorsitzende: Terry Werner
2. Vorsitzende
Terry Werner
Über sie

Seit meinem 9. Lebensjahr bin ich begeistertes Mitglied der DLRG Lingen. Mich in den verschiedensten Bereichen zu engagieren und dabei Teil dieses tollen Teams zu sein, macht einfach Spaß - in der Schwimmhalle, auf dem Boot, am See, im Einsatz oder im Vorstand, hier wird es nie langweilig!

Nicht nur diese Vielfalt sondern auch die Möglichkeiten sich stetig fortzubilden und viele Erfahrungen zu sammeln, bereichern sowohl meine Freizeit als auch meine berufliche und persönliche Entwicklung. Dabei gefällt es mir besonders gut, mit so vielen verschiedenen Menschen in Kontakt zu kommen, auch über die Grenzen unserer schönen Stadt hinaus.

Schatzmeister: Johann Khamasmieh
Schatzmeister
Johann Khamasmieh
Technischer Leiter Einsatz: Tobias Brinkers
Technischer Leiter Einsatz
Tobias Brinkers
Über ihn

ich bin seit meinem 14. Lebensjahr aktives Mitglied der DLRG Lingen und Führungskraft, weil der Einsatzdienst ein wichtiger Bestandteil der örtlichen Gefahrenabwehr darstellt und unsere qualifizierten Einsatzkräfte einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit der Bevölkerung leisten. 

Technischer Leiter Schwimmen: Rudolf Bowe
Technischer Leiter Schwimmen
Rudolf Bowe
Über ihn

Im Alter von 14 Jahren in die DLRG Lingen eingetreten, bin ich heute immer noch dabei. Gleich zu Beginn meiner Mitgliedschaft war ich von dem Zusammenhalt in dem Verein begeistert. Im Laufe der Jahre kam es immer wieder zu Umstrukturierungen, so dass die DLRG Lingen zwischenzeitlich gut und breitgefächert aufgestellt ist. Jeder hat hier die Möglichkeit sich nach seinen Interessen ehrenamtlich zu engagieren. Bei all diesen Veränderungen, der Zusammenhalt aber immer unverändert geblieben, was mich weiterhin motiviert und antreibt.

Leiter Verbandskommunikation: Luca Bazelak
Leiter Verbandskommunikation
Luca Bazelak
Über ihn

Ich bin nach meinem Seepferdchen in die DLRG Lingen eingetreten und konnte mich durch steigendes Alter immer mehr engagieren. Mich beeindrucken die vielseitigen Aufgabenbereiche und die abwechslungsreiche Arbeit auf allen Ebenen. Ob im Hallenbad, bei der Jugendarbeit oder im Einsatzdienst, jeder Bereich beinhaltet andere Herausforderungen und Möglichkeiten sich einzubringen. Durch mein Engagement kann ich nicht nur zur Vereinsentwicklung beitragen, sondern auch persönliche Kompetenzen aufbauen.

Beisitzer

Leiter Akademie (Erste Hilfe/ Sanitätsausbildung): Thomas Osterbrink
Leiter Akademie (Erste Hilfe/ Sanitätsausbildung)
Thomas Osterbrink
Über ihn

Ich engagiere mich in der DLRG Lingen, welche den hilfeleistungs- als auch den  sportlichen Aspekt der Freizeitgestaltung im Fokus hat. In der DLRG Lingen kann ich meine berufliche Erfahrung als Notfallsanitäter einbringen und lerne Rettungstechniken im und auf dem Wasser welche ich in meinem Beruf als HEMS-TC verwenden kann. Mit meiner gesamten Familie habe ich die Möglichkeit meine Freizeit an und auf dem Gewässer zu verbringen um hier die Sicherheit für die Bevölkerung zu fördern.

Beisitzer Bereich Einsatz: Tim Osterbrink
Beisitzer Bereich Einsatz
Tim Osterbrink
Beisitzer Bereich Schwimmen: Ludger Roters
Beisitzer Bereich Schwimmen
Ludger Roters
Beisitzer Bereich Schwimmen: Dorian Häcker
Beisitzer Bereich Schwimmen
Dorian Häcker
1. Jugendvorsitzende: Jana Wöhl
1. Jugendvorsitzende
Jana Wöhl
Über sie

Am Anfang hatte ich Angst, da die DLRG so groß ist.  Doch als ich immer mehr erfahren habe und mehr kennen gelernt habe, ist mir aufgefallen, dass es einfach eine große Familie ist. Dort kann man sich nur "Wöhl" fühlen kann. Die Jugend ist da die perfekte Anlaufstelle um diese Angst nicht zu bekommen. 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing